mehr-speed.de

Tipps & Tricks für schnelles Internet und besseres Surfen

Tipps&Tricks um aus ihrem Internet-Anschluss mehr Geschwindigkeit heraus zu holen oder Hilfe um Fehler und Probleme schnell zu lösen.

Mehr erfahren

Die aktuellen Anbieter für schnelles Internet per DSL und VDSL im Vergleich: wer bieten beim Internet-Anschluss den meisten Speed und die geringsten Kosten?

Mehr erfahren

Informationen zur Breitband-Technik, den einzelnen Anbietern und alles, was sonst noch rund um den schnellen Internet-Anschluss interessant ist.

Mehr erfahren

DSL- und VDSL Alternativen

Man bekommt leider nach wie vor nicht überall schnelles Internet per Kabelanschluss und daher lohnt es sich immer, auch die Alternativen zu kabelgestützten Internet-Anschlüssen zu kennen. Nach wie vor sind Datenübertragung per Satellit eine gute Alternative, in den letzten Jahren sind aber vor allem die sogenannten Homespot immer verbreiteter geworden. Diese Systeme nutzen das Mobilfunk-Netz und keine Kabel, so dass sie sehr flexibel eingesetzt werden können. Dazu gibt es in der Regel viel Datenvolumen und LTE Speed, so dass die Homespots auch mit normalen VDSL mithalten können. Mittlerweile findet man auch immer mehr Gigabit Tarife über Glasfaser mit Geschwindigkeiten bis 1GBit/s und damit deutlich schneller als DSL.

Speedtest bis Gigabit Speed

Die Anbieter versprechen im DSL-Bereich immer hohe Geschwindigkeiten und Anschlüsse mit viel Speed. Besonders schnell sind dabei die neuen Gigabit Internet Anschlüsse mit Speed bis 1000MBit/s. In der Praxis steht aber oft nur ein Teil dieser Geschwindigkeit tatsächlich zur Verfügung. Daher lohnt es sich, ab und an zu prüfen, welche Geschwindigkeiten beim eigenen Internet-Anschluss tatsächlich zur Verfügung stehen und ob man wirklich eine Breitbandanschluss hat oder der Speed eher so gering ist, dass man von Breitband kaum sprechen kann. Wir bieten zu diesem Zweck einen passenden Speedtest kostenfrei an. Dort kann man prüfen, wie hoch die tatsächliche Übertragungsgeschwindigkeit ist. Man sollte aber auch andere Tests nutzen um die Ergebnisse zu validieren.

Internet Störung

Was tun, wenn das Internet nicht mehr erreichbar ist und man komplett offline ist? Sehr häufig kann man selbst bereits einige Schritte tun, um wieder online gehen zu können. Teilweise liegen Ausfälle des DSL-Anschlusses aber auch direkt am Anbieter – von einem menschlichen Fehler über technische Probleme bis hin zu Hacker-Angriffen sind die Ursachen sehr vielfältig. Wir haben hier mögliche Lösungen aufgezeigt und auch, wie man am schnellsten Informationen darüber bekommt, wo genau der Fehler liegt. Hilfe bei Internet-Störungen

DSL Störungen nach Anbieter: Telekom | Vodafone | Unitymedia | PYUR | Kabel Deutschland

Aktuelle Nachrichten zu Breitband, Internet Anschluss und Gigabit

  • Congstar Internet – Was bietet der Discounter im Bereich DSL- und Gigabit?
    Congstar Internet – Was bietet der Discounter im Bereich DSL- und Gigabit? – Die Marke Congstar ist in erster Linie durch Handytarife und Prepaid Karten bekannt. Das Unternehmen ist eine Tochtermarke der Telekom und wurde mittlerweile in den Konzern integriert – hat aber die inhaltliche Eigenständigkeit weitgehend behalten. Congstar hatte bis vor einigen Jahren auch … Weiterlesen
  • Gigabit Tarife – Highspeed bereits ab 39.99 Euro monatlich
    Gigabit Tarife – Highspeed bereits ab 39.99 Euro monatlich – Mittlerweile gibt es in immer mehr Bereichen von Deutschland passende Internet Tarife und Anschlüsse mit Gigabit-Geschwindigkeiten von bis zu 1Gbit/s. Allerdings bieten nach wie vor noch nicht alle Unternehmen diese Tarife an und auch der regionale Ausbau ist höchst unterschiedlich – man muss also teilweise … Weiterlesen
  • Gigabit Internet Anschlüsse – wer bietet bereits schnelles Internet mit 1GBit/s und mehr?
    Gigabit Internet Anschlüsse – wer bietet bereits schnelles Internet mit 1GBit/s und mehr? – Der Breitbandausbau geht in Deutschland weiter und das merkt man vor allem daran, dass die verfügbaren Geschwindigkeiten im Bereich der Internet-Anschlüsse immer höher werden. Der neusten Ausbaustand sind dabei Gigabit-Anschlüsse. Diese erreichen Geschwindigkeiten von 1GBit/s (daher der Name) und haben damit … Weiterlesen
  • Congstar Homespot – Erfahrungen, Speed und Einschränkungen beim DSL-Internet Ersatz
    Congstar Homespot – Erfahrungen, Speed und Einschränkungen beim DSL-Internet Ersatz – Congstar hatte vor einigen Jahren noch eigene DSL-Tarife mit Internet- und Festnetz-Anschluss im Angebot. Mittlerweile hat der Discounter aber diese Anschlüsse aus dem Shop genommen und setzt stattdessen auf den mobilen Internet-Zugang. Unter dem Namen Congstar Homespot vertreibt das Unternehmen dabei WLAN Router, die … Weiterlesen
  • Homespot – die neue Alternative zu DSL- und Kabel-Internet
    Homespot – die neue Alternative zu DSL- und Kabel-Internet – Kabelanschlüsse für den schnellen Internet-Zugang müssen meistens mit viel Aufwand gelegt werden und sind dann auch nicht flexibel. Wer bisher auch mobil und außerhalb der eigenen Wohnung ins Internet gehen wollte, hatte daher in der Regel nur die Möglichkeit, auf eine Handy- oder Datenflatrate (mit … Weiterlesen
  • FRITZbox – schnelle Hilfe, wenn die Power-LED dauerhaft blinkt
    FRITZbox – schnelle Hilfe, wenn die Power-LED dauerhaft blinkt – Der WLAN-Router ist ein technisches Gerät, das in den meisten Haushalten schon gar nicht mehr wegzudenken ist. Doch die wenigsten Menschen wissen wahrscheinlich, was die ganzen LEDs, die in verschiedenen Farben und Rhythmen leuchten, zu bedeuten haben. Die wichtigste LED ist die Power-LED. Sobald Sie … Weiterlesen

Lohnen sich bereits 5G und Gigabit Angebote?

Je nach Region und Wohnort hat man teilweise die Auswahl aus vier unterschiedlichen Technologien um den Internet-Anschluss zu realisieren. Neben dem normalen DSL im Telekom-Kabel-Netz gibt es oft noch Glasfaser-Anbieter (oft regionale Unternehmen), das ehemalige TV Kabel-Netz, das Vodafone mittlerweile gekauft ist. Dann gibt es im Mobilfunk oft auch bereits die ersten 5G Netze. Je nach Netzbetreiber wurden mittlerweile auch die ländlichen Bereiche schon teilweise ausgebaut. Die Frage für Nutzer ist dann oft: welches Netz ist dabei das Beste und wie viel Speed braucht man eigentlich?

Generell gilt dabei, dass die meisten Anwendungen auch mit normalen VDSL-Anschlüssen im Telekom Kupfernetz und Geschwindigkeiten von 50 oder 100MBit/s problemlos funktionieren. Mehr Speed ist daher in der Regel nicht notwendig, kann aber sinnvoll sein, wenn es größere Haushalte oder Unternehmen zu versorgen gilt oder wenn man Angebote findet, die preislich keinen großen Unterschied ausmachen.

Den größten Unterschied gibt es im 5G Bereich. Aktuell sind die meisten Mobilfunk-Flatrates noch gedrosselt, haben also nur ein bestimmtes Datenvolumen mit vollem Speed und werden dann in der Geschwindigkeit reduziert. Das ist für den Hausanschluss keine gute Alternative, da der Datenverbrauch meistens sehr hoch ist und auch nur selten kontrolliert wird. Kabelgebundene Festnetz-Anschlüsse ohne Drosselung sind daher in dem Bereich die bessere Wahl.