DSL Installation – selber machen oder machen lassen? Ein Ratgeber

DSL Installation – selber machen oder machen lassen? Ein Ratgeber – Wenn man einen neuen DSL Vertrag abgeschlossen hat, folgt in der Regel als nächster Schritt das Zusenden der Hardware und die Installation und die Einrichtung der neuen Geräte. Dabei gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: man installiert den neuen DSL Anschluss selbst (oder lässt ihn von Freunden oder Bekannten einrichten) oder man nutzt den Installationsservice, den mittlerweile die meisten Anbieter haben. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile und in diesem Beiträge wollen wir erklären, wann welche Variante die bessere ist.

DSL Installation selber machen

Noch vor einigen Jahren war die Installation von DSL-Anschluss und die Einrichtung der entsprechenden Verbndungen ein Thema, das man am liebsten an den IT Experten aus der Familie abgeschoben hat. Das hat sich erfreulicherweise verbessert – ein gewisses technischens Know-How ist zwar immer noch von Vorteil, der Anschluss der Geräte für das Internet ist aber deutlich einfacher geworden. Dazu liefern alle Anbieter in der Regel eine gute Dokumentation der Installation mit. Oft wird diese direkt über Bilder Schritt für Schritt dargestellt, so dass man eine einfache Anleitung für den Anschluss von DSL und VDSL bekommt.

Viele Anbieter haben mittlerweile Systeme, bei denen die Installation von Modem und Router sehr einfach verläuft. Vodafone nutzt beispielsweise für die eigenen Easyboxen sogenannte Installationscodes. Diese gibt man einfach über das Telefon ein und das System wird automatisch mit den korrekten Einstellungen installiert.

Vodafone schreibt dazu:

Um die Einrichtung Ihres Anschlusses abzuschließen, halten Sie nun Ihren Modem-Installationscode bereit. Wenn Sie ein Telefon angeschlossen haben, heben Sie den Hörer ab und folgen den Ansagen. Wenn nicht, verbinden Sie Ihren PC oder Laptop per mitgeliefertem LAN-Kabel mit der EasyBox, geben im Adressfeld Ihres Browsers „easy.box“ ein und dann auf der EasyBox-Seite den Modem-Installationsode. Wenn jetzt alle Lämpchen dauerhaft leuchten, war die EasyBox 804 Installation erfolgreich und Sie können ab sofort unbeschwert surfen und telefonieren.

Vergleichbare Systeme gibt es auch bei einigen anderen Anbietern. Man kann mittlerweile also recht einfach auch selbst die Systeme zum Laufen bringen.

Allerdings sollte man im Hinterkopf behalten, dass es unter Umständen mit dem reinen DSL Anschluss nicht getan ist. Oft müssen auch noch die Telefone eingerichtet werden, bei vielen Anschlüssen ist auch ein TV Anschluss mit dabei und es gibt oft auch noch Smart-Home Systeme die auch gleich mit angeschlossen werden müssen. Eine Kompletteinrichtung umfasst also sehr oft deutlich mehr als nur DSL.

Zu den Nachteilen der Entscheidung für eine eigene Installation gehört, dass man unter Umstände länger ohne Internet und TV auskommen muss, wenn man es selbst nicht schafft, die Geräte korrekt einzurichten. In der Regel ist bei Fehlern in der Einrichtung das komplette Internet gestört, teilweise kann es aber auch passieren, das der Zugang möglich, aber sehr langsam ist oder immer wieder abbricht. Auch die Erreichbarkeit über das Festnetz ist dann nicht gegeben. Man kann aber an sich nichts kaputt machen: auch wenn man falsche Einstellungen hinterlegt, lässt sich das alles wieder korrigieren.

DSL vom Fachmann installieren lassen

Mittlerweile bieten fast alle Anbieter die Möglichkeit, das bestellte DSL Paket auch vom eigenen Fachmann installieren zu lassen. Dann kommt ein Techniker vorbei, der sowohl die Hardware korrekt aufbaut als auch die Einstellungen vornimmt und sicher stellt, dass Internet verfügbar ist und die Verbindung mit dem PC besteht oder ein WLAN aufgebaut wird. Teilweise gibt es auch externe Dienste, die einen solchen Service anbieten. Die Installation durch den Fachmann ist bequem und man kann sich darauf verlassen, das man danach auch wirklich Zugang zum Internet hat. Es gibt allerdings natürlich auch einige Nachteile, die man beachten sollte:

  • je nach Umfang der Installation und der Komponenten die angeschlossen werden sollen, kann es durchaus teuer werden. Bei der Telekom kostet beispielsweise die Grundinstallation mit mit Anschluss an den PC bereits 100 Euro
  • Technikertermine sind meistens tagsüber und selten auf die Minute genau planbar. Oft muss man dafür dann einen separaten Urlaubstag nutzen um zum Termin auch zu Hause sein zu können.

Für die meisten Kunden sind dabei die Kosten ein Punkt, um sich gegen den Service zu entscheiden. Hier sollte man unter Umständen prüfen, ob es in der eigenen Stadt/Region einen Service gibt, der dies unabhängig von einem Anbieter durchführen kann. Oft sind diese Dienste dann deutlich billiger als die Technikertermine bei Telekom oder Vodafone. Termine sollte man in jedem Fall erst machen, wenn die komplette Hardware und die Zugangsdaten eingetroffen sind. Ohne die korrekte Technik oder die Daten für den Internet-Zugang können auch die Profis den DSL Zugang nicht richtig einrichten und daher zahlt man dann unter Umständen für einen weiteren Termin. Wer sich unsicher ist, ob bereits alle notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind, sollte beim Support des neuen Anbieters nachfragen, was alles notwendig ist und prüfen, ob alles bereits vorliegt.

Unser Fazit: DSL installieren oder installieren lassen?

Prinzipiell raten wir in allen Fällen, sich zuerst selbst an der Technik zu versuchen. Im besten Falle kann man noch etwas lernen und spart das Geld für den Technik, wenn man den Anschluss selbst einrichtet. Dazu sind Technikertermine auch oft schwer zu bekommen und man muss tagsüber zu Hause sein, was oft einen Urlaubstag notwendig macht. Daher kann es nicht schaden, es selbst zu probieren.  Sollte man doch nicht mit der Technik zurecht kommen, kann man auch noch nachträglich eine Installation beauftragen. Von daher können wir nur raten: nur Mut! Ein Versuch wird nicht schaden.

Video: DSL Installation

2018-01-27T18:00:21+00:00
Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mehr Speed!

Willkommen auf mehr-speed.de. Hier finden Sie Tipps&Tricks sowie passende Anbieter für ihren schnellen Internet-Anschluss.

Inhalte