Kein Internet: So kann man die Windows 10 Netzwerkeinstellungen zurück setzen

Kein Internet: So kann man die Windows 10 Netzwerkeinstellungen zurück setzen –  Das Internet funktioniert nicht so, wie es sollte und das ist ärgerlich. Es ist zu langsam oder es wird gar nicht erst eine Verbindung aufgebaut. Am besten probiert man erst mal den Router neu zu starten aber das behebt das Problem nicht immer. Eine weitere Option ist es, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Möglicherweise behebt dieses Vorgehen in ein paar Klicks schon das Problem, ohne dass sie lange nach einer Ursache suchen müssen. In diesem Artikel können Sie nachlesen, wie Sie die Netzwerkeinstellungen bei Windows 10 zurückstellen.

Bevor man aber die Einstellungen neu setzt, sollte man die gängigsten Lösungen bei Problemen mit der Verbindung durchgehen. Microsoft schreibt dabei zu Windows 10:

  1. Trennen Sie den Router von der Stromversorgung.
  2. Einige Modems sind mit einer Sicherungsbatterie ausgestattet. Wenn Sie das Modem trennen und die LEDs daher weiterhin leuchten, entfernen Sie die Batterie aus dem Modem.
  3. Warten Sie mindestens 30 Sekunden lang. Falls Sie die Batterie des Modems entfernt haben, legen Sie diese jetzt wieder ein.
  4. Schließen Sie das Modem wieder an die Stromversorgung an. Die LEDs am Modem blinken. Warten Sie, bis die LEDs aufhören zu blinken.
  5. Schließen Sie den Router wieder an die Stromversorgung an. Warten Sie einige Minuten, bis das Modem und der Router vollständig eingeschaltet sind. In der Regel können Sie durch die LED-Statusanzeige der beiden Geräte erkennen, wenn diese funktionsbereit sind.
  6. Versuchen Sie auf Ihrem PC erneut eine Verbindung herzustellen.

Öffnen Sie zunächst über den Startknopf in der unteren linken Ecke des Desktops oder über die Windowstaste der Tastatur das Startmenü. Dort wählen Sie das Zahnrad aus, welches für den Menüpunkt „Einstellungen“ steht. Klicken Sie dann auf „Netzwerk und Internet“, um in das gewünschte  Menü zu gelangen. Am Ende des Menüs steht nun „Netzwerk zurücksetzen“. Nun erscheint eine Erklärung, welche Änderungen bei einer Zurücksetzung vorgenommen werden. So kann es zum Beispiel sein, dass Sie nach dem Zurücksetzen die VPN-software neu installieren müssen. Merken Sie sich am besten, welche Änderungen vorgenommen werden, um danach zu wissen, was Sie wieder installieren müssen. Sind Sie mit den Änderungen einverstanden, dann wählen Sie „Jetzt zurücksetzen“ aus. Dann werden Sie nochmals gefragt, ob Sie sich sicher sind. Bestätigen Sie den Vorgang mit „Ja“. Nun wird die Netzwerkeinstellung zurückgesetzt und neu gestartet.

2018-01-24T17:58:16+00:00
Hat der Artikel weiter geholfen? Dann würden wir uns über eine Bewertung freuen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mehr Speed!

Willkommen auf mehr-speed.de. Hier finden Sie Tipps&Tricks sowie passende Anbieter für ihren schnellen Internet-Anschluss.

Inhalte